Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeines

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle nativespeakers.ch anvertrauten Arbeiten, sofern nicht schriftlich Abweichendes vereinbart wird. Alle Dienstleistungen werden nach den Grundsätzen ordnungsgemässer Berufsausübung schnellstens und mit grösstmöglicher Sorgfalt durchgeführt.

Unterricht

·      Gebuchte Kurse und Einzelunterricht, die schriftlich oder telefonisch gebucht werden oder online erfolgen, sind verbindlich und müssen vollumfänglich bezahlt werden. Einmal gebuchte Kurse und Einzelunterricht können nicht rückvergütet werden. Sie verjähren 2 Jahre nach Rechnungsdatum.

·      Nach Ihrer mündlichen oder schriftlichen Anmeldung erhalten Sie eine Kursrechnung. Diese ist, falls auf der Rechnung nicht anders vermerkt, zahlbar vor Kursbeginn.

·      Privatlektionen im Einzelunterricht können telefonisch bis spätestens 24 Stunden vor Lektionsbeginn kostenlos verschoben werden. Später bei der Lehrkraft eintreffende oder nicht telefonisch gemeldete Abmeldungen, z. B. wegen Krankheit oder Ferien, haben eine Verrechnung der Lektion zur Folge. Wenn mehrere Teilnehmer im Kurs sind, gilt der Unterricht als erteilt und ist damit voll kostenpflichtig, solange auch nur ein Teilnehmer anwesend war bzw. der Unterricht nicht im Einvernehmen umdisponiert wurde.

·      Die Kosten für allfällige Lehrmittel für Kursteilnehmer sind im Kursgeld nicht enthalten.

·      Die Lehrkraft verpflichtet sich, alle ihr im Rahmen ihrer Lehrtätigkeit bekannt werdenden Tatsachen über die Kursteilnehmer, deren Arbeitgeber, Kunden und deren Geschäftsbetrieb geheim zu halten. Diese Geheimhaltungspflicht dauert auch nach Kursende an.

·      Die Haftung für Personen- und Sachschäden wird ausser im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit ausgeschlossen.

Übersetzungen/ Lektorate

·      Mündliche Angebote sind unverbindlich. Schriftliche Angebote werden dem Auftraggeber erst nach Vorlage des zu übersetzenden oder zu korrigierenden Textes unterbreitet. Der Endpreis kann bis zu 10 % vom Angebotspreis abweichen.

·      Übersetzungsaufträge, die schriftlich erteilt werden oder online erfolgen sind verbindlich und müssen, falls nicht anders vermerkt, innerhalb von 30 Tagen vollumfänglich bezahlt werden.

·      nativespeakers.ch verpflichtet sich, die Übersetzung oder das Lektorat in einem dem Auftrag (Verwendungszweck, Weisungen des Kunden, Dringlichkeit) und der Vorlage entsprechenden professionellen Standard zu liefern. nativespeakers.ch ist jedoch nicht dazu verpflichtet, den subjektiven Stilpräferenzen des Kunden in Bezug auf den Text gerecht zu werden. Werden diese nicht erfüllt, ist der Kunde nicht berechtigt, den Preis zu reduzieren. Bei stilistischen Überarbeitungen schuldet der Kunde nativespeakers.ch die zusätzlichen Aufwendungen für Anpassungen entsprechend den vereinbarten Ansätzen.

 

·      Informationen, die zur Erbringung der Dienstleistung notwendig sind, werden nativespeakers.ch rechtzeitig und unaufgefordert zur Verfügung gestellt. Spezielle Ausführungsformen (z. B. spezifische Terminologie) sind bei Auftragserteilung ausdrücklich zu vereinbaren. Ansonsten werden Fachausdrücke in allgemein üblicher und allgemein verständlicher Form übersetzt.

·      Zur Veröffentlichung bestimmte Übersetzungen sind nativespeakers.ch immer vor dem Druck zum Korrekturlesen vorzulegen, ansonsten übernimmt nativespeakers.ch keine Haftung für allfällige Fehler bei der Übersetzung. Diese Korrektur wird im normalen Stundentarif verrechnet. Dieses Korrekturlesen beinhaltet keine Überprüfung von typografischen oder sonstigen gestalterischen Aspekten (z.B. Seitenumbrüche, Zuordnung von Texten zu Bildern/Skizzen, usw.). Eine solche Prüfung wird von nativespeakers.ch nur aufgrund besonderer Vereinbarungen übernommen.

·      Beanstandungen sind vom Kunden spätestens innerhalb von 10 Tagen nach Ablieferung der Arbeit schriftlich und unter Angabe des Grundes der Beanstandung an nativespeakers.ch zu richten. Bei berechtigten Beanstandungen überarbeitet nativespeakers.ch die Übersetzung oder das Lektorat kostenlos. Weitergehende Ansprüche des Kunden sind ausgeschlossen. Eine stilistische Überarbeitung von Übersetzungen ist nicht Gegenstand der Dienstleistung.

·      Bei der Ausführung der Aufträge gelten die Preise wie auf der Homepage von nativespeakers.ch vermerkt. Die Preise sind mehrwertsteuerpflichtig. Die Preisberechnung kann auf Zeilenbasis (Normzeile mit 55 Anschlägen inkl. Leerzeichen) oder aufgrund eines Pauschalpreises erfolgen. Korrekturlesen und Formatierungsarbeiten können nach Zeitaufwand oder auf Zeilenbasis abgerechnet werden.

·      Alle Texte und Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, vorbehaltlich der Weitergabe an ihre Übersetzer oder an den Lektor.

·      nativespeakers.ch ist zu der dem jeweiligen Auftrag angemessenen Sorgfalt verpflichtet. Sie haftet dem Kunden gegenüber für im Zusammenhang mit einem Auftrag grob fahrlässig oder absichtlich verursachte direkte Schäden. Die Haftung ist maximal auf die Vergütung des betreffenden Auftrages beschränkt. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit sowie für indirekte Schäden (wie entgangenen Gewinn, Ansprüche Dritter gegenüber dem Kunden, usw.) ist, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen.
 

Newsletter / Werbemails

Wir dürfen unsere Kunden periodisch per e-mail mittels einem Newsletter oder Werbemails über Neuheiten oder Aktionen informieren. Der Kunde hat die Möglichkeit diese Newsletter oder Werbemails abzumelden.

Zahlungsverzug

Bei Zahlungsverzug behalten wir uns vor, Mahngebühren zu erheben. Ausstehende Beträge werden mit folgenden Gebühren gemahnt:

Mahnstufe 2: CHF 10.00
Mahnstufe 3: CHF 20.00

Der offene Rechnungsbetrag (inkl. Mahngebühren uns Zinsen) kann zum Zwecke eines Inkassoverfahrens an Dritte abgegeben oder verkauft werden.

 

Es ist schweizerisches Recht anwendbar. Gerichtsstand ist Zürich.

Zürich, revidiert Januar 2015